Rückkehr zur Warnstufe/3G-Regel & Öffnung Dampfbad und Sanarium für 2G

Liebe Mitglieder,
es gibt erfreuliche Nachrichten. Am 22.02.22 hat die Landesregierung die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus angepasst.
Wir befinden uns wieder in der Warnstufe.
Für unser Studio bedeutet das, dass der Zutritt all denjenigen gewährt wird, die geimpft, genesen oder getestet (tagesaktueller Schnelltest, PCR-Test) sind. Kurzum es gilt die 3G-Regel.

Ausgenommen von der 3G-Regel sind:
·Kinder bis einschließlich 5 Jahre.
·Kinder, die noch nicht eingeschult sind.
·Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs-/ Beratungszentrums, einer auf der Grund- schule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule – gilt nur für Schüler*innen bis einschließlich 17 Jahre und nicht während der Ferien.
·Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen.
·Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig).
·Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt.

Außerdem dürfen wir unser Sanarium (60 Grad) und unser Dampfbad (45 Grad) wieder in Betrieb nehmen. Hier gilt 2G (genesen und geimpft).

In Innenräumen gilt weiterhin die FFP2-Maskenpflicht.

Wir freuen uns auf Euch!

Sportliche Grüße
Euer Team der arena22