Akupunktur

Die Energie in Fluss bringen

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) kennt eine Reihe von Verfahren, die bei uns im Westen bis vor Kurzem noch gänzlich unbekannt waren. Eines davon ist die Akupunktur, bei der entweder mittels Nadeln oder durch Brennen (Moxibustion) die im Körper fließende Lebensenergie (Qi oder Chi) angeregt wird. Die Qi fließt innerhalb sogenannter Meridiane, die man sich ungefähr wie die Nervenbahnen über den ganzen Körper verteilt denken kann, nur sind sie für das Auge nicht sichtbar.

Fließt die Lebensenergie nicht richtig, gerät sie ins Stocken, dann werden wir laut der Theorie der TCM krank. Das gezielte Setzen der Nadeln bei der Akupunktur sorgt dafür, dass die gestaute Energie wieder fließen kann, was eine Reihe positiver gesundheitlicher Effekte nach sich ziehen kann.

Unser Masseur Sergej hat auch eine Akupunktur-Ausbildung und kann Ihnen je nach Indikation jeden Samstag verschiedene Möglichkeiten der Akupuntur bieten, selbstverständlich nach einem umfassenden Vorgespräch.

Keine Heilbehandlung!
Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass die Informationen auf dieser Seite und die Behandlungen im Studio keine Konsultation durch einen Arzt oder Heilpraktiker ersetzen.