Reha-Sport in Massenbachhausen

Rehabilitationssport nach § 44 - von der Kasse bezahlt!

Die gesetzlichen Krankenkassen bzw. die zuständigen Kostenträger sind dazu verpflichtet, Rehasport finanziell zu bezuschussen, wenn er vom Arzt verornet wurde. Da die Verordnung für den Arzt budgetneutral ist, kann dieser so vielen Patienten wie er möchte den Reha-Sport verschreiben. Es handelt sich dabei um 50 Einheiten, die von einem qualifizierten Rehasport-Übungsleiter angeleitet werden müssen. Unsere Reha-Trainer erfüllen die Anforderungen und dank unserer Kooperation mit dem Rehaverein GSV Rückgrat e.V. können wir Ihnen Reha-Sport in höchster Qualität anbieten. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihre Indikation für eine Verordnung ausreicht, sprechen Sie mit uns und natürlich mit Ihrem Arzt. Bewegung, das ist mittlerweile mehrfach wissenschaftlich erwiesen, kann Linderung bei sehr vielen Leiden verschaffen!